Autohaus Fior GmbH

Modernisierung der Werkstätten-Druckluft-Versorgung.

Vergabe des Auftrags

Bestehender Kolbenkompressor ist an der Leistungsgrenze angelangt! Erhöhung der Druckluftkapazität bei minimalem Energiebedarf mit drehzahlgeregeltem Schraubenkompressor.

Symbol Zahlen

Kundensituation

Der Volumenstrom des Kolbenkompressors wurde zu gering, die logische Lösung war daher die Installation eines Schraubenkompressors. Nur sehr begrenzte Aufstellmöglichkeit im bestehenden Kompressorraum.

Glühbirne Symbol

Vorgeschlagene Lösung

Durch den schwankenden Druckluftverbrauch wird eine drehzahlgeregelte Anlage, GA 11 VSD+ mit integriertem Kältetrockner, vorgeschlagen

Icon graph

Ergebnis

Aufstellung im bestehenden, kleinen Kompressorraum möglich, zuverlässige Versorgung aller Endverbraucher im gesamten Betriebsgelände.

Was haben wir erreicht?

Sichere Versorgung aller Druckluftverbraucher in gewünschter Menge, Druck und Qualität.

Wie bewertet der Kunde die Lösung?

Hervorragende Druckluftversorgung aller Endverbraucher im gesamten Werkstättenbereich, bester Service und Wartung der Anlage

"Von uns als CITROËN Vertragshändler verlangen sowohl Privat- als auch Firmenkunden große Auswahl und ein perfektes Service. Auch für unsere Druckluftversorgung verlangen wir denselben Standard. Unser langgedienter Kolbenkompressor wurde nun einfach zu klein und konnte die Druckluftverbraucher nicht mehr mit genügend Druck und Volumenstrom versorgen. Ein drehzahlgeregelter Schraubenkompressor mit einem variablen Betriebsdruckbereich von 5 bis 13 bar war die Lösung. Gefordert waren kompakte Bauweise, ausreichend Druck für alle Verbraucher, wirtschaftlicher Betrieb und bester Service der Anlage. Atlas Copco war daher wieder unsere 1. Wahl."

Martin Karner BA
Betriebsleiter

fior03.jpg

Wir beraten Sie gerne, kontaktieren Sie uns noch heute

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an einen unserer Spezialisten. Wir helfen Ihnen gerne.
Schreiben Sie uns!