Artweger GmbH

Zuverlässige Druckluft für neue Fertigung.

Vergabe des Auftrags

Als Innovationstreiber der Branche erfindet Artweger das Bad immer wieder neu und setzt bei der Druckluftversorgung auf Qualität von Atlas Copco.

Symbol Zahlen

Kundensituation

Für die Produktion einer neuen Modellserie wurde eine neue Fertigungsmethode entwickelt. Diese machte eine leistungsstarke Druckluftversorgung unumgänglich. Zugleich wurde aus sicherheitstechnischen Gründen in eine ausfallsichere Druckluftversorgung investiert.

Glühbirne Symbol

Vorgeschlagene Lösung

Neue Fertigungsverfahren erfordern einen Wechsel auf einen drehzahlgesteuerten Kompressor. Da bereits seit 1993 Kompressoren von Atlas Copco im Einsatz sind, setzte Artweger auch bei diesen neuen Anforderungen auf Kompressoren aus dem Hause Atlas Copco.

Icon graph

Ergebnis

Ein Kompressor der Type GA30 wurde durch einen drehzahlgeregelten Kompressor der Tpye GA 18 VSD+FF mit integriertem Kältetrockner ersetzt. Seit kurzem sind zwei GA 18 VSD für zwei Druckluftnetze (7 und 11bar) im Einsatz.

Was haben wir erreicht?

Hohe Betriebssicherheit und kaum Störungen in der Produktion.

Kalkulierte monatliche Einsparungen

über 0 % im Jahr

Reale monatliche Einsparungen

EUR 0 pro Monat

Roční úspora

EUR 0 pro Jahr

Wie bewertet der Kunde die Lösung?

Langjährige sichere Lösung mit hohem Einsparungspotential.

"Die neue drehzahlgeregelte Maschine GA 18 VSD+ FF hat uns die Sicherheit für die Produktion wiedergegeben. Das große Einsparungspotential von ca. EUR 5.400 im Jahr sowie die Nutzung der Wärme über die integrierte Wärmerückgewinnung im Kompressor für die Rücklaufanhebung in unserem Heizsystem hat uns die Entscheidung für die Investition in die neue Technologie von Atlas Copco sehr leicht gemacht. Unsere Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt."

Gerhard Rummerstorfer
Marketingleiter

artweger08.jpg

Wir beraten Sie gerne, kontaktieren Sie uns noch heute

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an einen unserer Spezialisten. Wir helfen Ihnen gerne.
Schreiben Sie uns!